Start Kamine Ofenmagazin Spartherm Passo S

Spartherm Passo S

164
0
Herstellerlogo von Spartherm

Über Spartherm

Die Grundzüge, sowie die Unternehmensphilosophie sind auf die Kindheit des Geschäftsführers Gerhard Manfred Rokossa zurückzuführen. Seit seiner Kindheit verbindet er Wärme und Wohlbefinden mit einem angenehm lodernden Kaminfeuer. Im Laufe der Zeit wandelte sich diese Faszination zu seiner ganz persönlichen Leidenschaft, diese Gefühle auch zu Kunden nach Hause zu bringen. Dies macht Spartherm seit circa 30 Jahren mit großem Erfolg. Durch individuelle Kaminofenarchitektur, sowie einem hohen Maß an technischer Qualität und Innovation schafft das Unternehmen so moderne Feuerstellen, die als „emotionaler Mittelpunkt des Hauses“ fungieren sollen.

Spartherm – gefestigt im ökologischen Denken

Bereits vor der 2010 in Kraft getretenen BimSchV, wohlgemerkt eine der strengsten Holzbrand Verordnungen europaweit, hatte Spartherm verstärktes Augenmerk auf umweltfreundliche Verbrennung, Produktion und Versand gerichtet. Nennenswert ist außerdem, dass jeder von Spartherm angebotene Kaminofen, darunter natürlich auch der Spartherm Passo S, die Bundes-Immissionsschutzgesetzverordnung erfüllt.

Spartherm bietet außerdem einen von der Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) geförderten Partikelfilter an, der nachgewiesen mehr als 60% der Rußpartikel aus dem verbleibenden Rauchgas heraus filtert.

Spartherm Passo S Kaminofen

Der Spartherm Passo S

Der Spartherm Passo S ist ein etwa 143cm hohes Kraftpaket, verpackt in einem runden Kaminkorpus. Er liefert eine Heizleistung von knapp 6 kW, wodurch Sie ein Raumheizvermögen von guten 165 m², sowie Wirkungsgrade von circa 80% erzielen. Bei dem Konfigurieren Ihres Passo S stehen Ihnen viele unterschiedliche Optionen zur Auswahl. So können Sie entscheiden, ob Sie einen raumluftabhängigen- oder raumluftunabhängigen Ofen haben wollen. Außerdem können Sie zwischen vielen unterschiedlichen Farben wählen, wie zum Beispiel: Nero, Titan, Perle, Weiss oder dem klassisch- rustikalen Rohstahl.

RLA oder RLU?

Nicht nur bei dem Passo, sondern auch bei vielen weiteren Modellen können die Kaminöfen als Raumluftabhängiger, oder optional auch als raumluftunabhängiger Ofen bestellt werden. Doch was bedeutet das im Endeffekt?

Die raumluftabhängige Version des Passo zieht sich den für das Feuer benötigten Sauerstoff aus der Umluft Ihres Kaminzimmers. Ein raumluftunabhängiger Spartherm Passo hingegen zieht sich die Luft von außerhalb Ihres Eigenheims. Um dies gewährleisten zu können, muss jedoch eine externe Zuluftleitung verlegt und angeschlossen werden, damit sich das Feuer den benötigten Sauerstoff ziehen kann.

Weitere Varianten des Passo

Der hier aufgezeigte Passo ist die Variante S, jedoch gibt es noch viele weitere Varianten der Passo Modellreihe. Neben dem S gibt es noch eine etwa 30 Zentimeter kleine Variante, den XS, oder eine etwa 20 Zenitmeter größere Variante, den L. Den XS gibt es zudem als „tripod“ Variante, sprich auf einem Dreibein Stativ. Dies sorgt für einen retro- modernen Look. Auch für die Technikaffinen-Liebhaber moderner Innovationen hat die Passo Modellreihe eine passende Variante parat. Den Passo E. Der Passo E ist ein hochmoderner Bio-Ethanol Kamin, welcher mit sehr viel Technik ausgestattet ist. So zeichnet den Passo E beispielsweise die einfache Bedienung über ein Touch-Display aus.

Feuerrraumauskleidung für den Spartherm Passo S

Die Brennraumauskleidung

Die Brennraumauskleidung des Spartherm Passo S fungiert nicht nur als Wärmespeicher schützt in erster Linie den Kaminkorpus vor zu großer Hitze. Sie ist also von großer Bedeutung für ein erwärmendes, aber auch sicheres Befeuern Ihres Kaminofens. Leider setzt die große thermische Belastung der Brennraumauskleidung in Form von Verschleiß zu, was die Steine porös, bröselig und auf Dauer anfälliger für Brüche macht. Eine funktionierende Feuerraumauskleidung ist wichtig für die Sicherheit und Effizienz Ihres Kaminofens. Sollten Sie daher verschlissene bzw. gebrochene Brennraumsteine feststellen, raten wir Ihnen diese vor dem nächsten Befeuern gegen eine neue Brennraumauskleidung, oder auch einzelne Brennraumsteine auszuwechseln.

Ascherost für den Spartherm Passo S

Das Ascherost eines Passo S

Das Ascherost des Passo S erfüllt nicht nur die Aufgabe, dass Brennholz während des Brennvorgangs zu tragen und anfallende Asche in den Aschekasten fallen zu lassen. Eine weitaus entscheidendere Rolle spielt es hinsichtlich der Sauerstoffzufuhr. Es versorgt das Feuer von unten heraus mit genügend Sauerstoff, damit sich das Feuer nicht nur optimal entzünden, sondern auch am Brennen bleiben kann. Das Ascherost ist während des Brennvorgangs enormen thermischen Belastungen ausgesetzt, was durchaus Spuren hinterlassen kann. Die große Hitze, die im Brennraum erreicht wird, kann das Ascherost verziehen oder sogar brechen lassen. Dies würde die Effizienz, als auch die Sicherheit Ihres Leda Kaminofens erheblich beeinträchtigen. Tauschen Sie daher ein Verschlissenes oder Defektes Ascherost gegen ein neues, voll funktionstüchtiges Ascherost aus.

Dichtungen für den Spartherm Passo S

Die Tür- und Scheibendichtung des Passo S

Die Dichtungen vom Passo S sind äußerst wichtig, damit ein optimaler Brennvorgang gewährleistet werden kann. Sie dichten den Brennraum und dementsprechend auch das Feuer während des Brennvorgangs ab. Sind die Dichtungen defekt, sprich: ausgehärtet, porös und luftdurchlässig, zieht sich das Feuer unkontrolliert Luft, was einen schnellen und wenig effizienten Abbrand zur Folge hat. Jedoch tragen defekte Dichtungen nicht nur zu einem schlechteren Brennvorgang bei. Sie können außerdem Verursacher von Folgeschäden sein, wie zum Beispiel der Sichtscheibe. Ist die Scheibendichtung ausgehärtet, kann sich die Sichtscheibe während des Brennvorgangs nicht optimal ausdehnen und brechen. Außerdem kann Luftdurchlässigkeit der Dichtungen an Tür- oder Sichtscheibe eine Freisetzung von gesundheitsschädlichen Rauchgasen zur Folge haben. Überprüfen Sie regelmäßig die Dichtungen Ihres Hark Kaminofens.

Sichtscheibe für den Spartherm Passo S

Die Sichtscheibe

Die Sichtscheibe gewährt einen klaren Blick auf das lodernde Feuer im Brennraum und verteilt die erzeugte Wärme gleichmäßig in Ihren Räumlichkeiten. Sie ist das Einzige, was zwischen Ihnen und dem Feuer steht. Umso wichtiger ist es, dass die Sichtscheibe sich in einem guten Zustand befindet. Rußverschmutzungen, teilweise sogar tief eingebrannt, sind lediglich unschön fürs Auge, aber nicht gefährlich. Gefährlich wird es dann, wenn Sie Ihren Contura Kaminofen trotz gerissener oder sogar gebrochener Sichtscheibe in Betrieb nehmen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Verschleißzustand und ersetzen Sie rechtzeitig eine Defekte oder verschlissene Sichtscheibe durch eine Neue.

Die richtige Pflege für Ihren Spartherm Kaminofen

Kaminbesteck, Glasreiniger und Schmierfett

Um die ansprechende Optik des Spartherm Passo S lange Zeit zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, den Ofen regelmäßig zu pflegen und zu warten. Für die richtige Pflege eignet sich das Angewöhnen einer sogenannten Reinigungsroutine, also einem festen Reinigungsablauf nach dem Befeuern des Ofens. Hierzu gehört beispielsweise das Reinigen der Brennraumauskleidung, der Sichtscheibe, des Steh- und Ascherosts, sowie dem anschließenden Entleeren des Aschekastens.

Weitere zur Pflege beitragende Prozesse sind zum Beispiel das Schmieren von Scharnieren, das Entrußen des Brennraums, sowie der Instandhaltung des Kaminkorpus mithilfe von Ofenlack oder Ofenschwärze.

Cerberus Kaminhaus Logo

Spartherm Passo S Ersatzteile

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Contura Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Cerberuskaminhaus.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, preiswerte Spartherm Ersatzteile online zu bestellen.