Start Kamine Ofenmagazin Oranier Polar Neo

Oranier Polar Neo

151
0

Über den Hersteller Oranier

Oranier ist der Vorzeige-Hersteller hinsichtlich der Tradition, da ihre Produktionsgeschichte bereits mehrere Jahrhunderte zurückreicht. Die ersten gusseisernen Öfen wurden ab 1841 unter den Namen Adolphshütte oder Perseus produziert. Ab 1904 wurde dann die offizielle Bezeichnung Oranier für ihre Heiz- und Kochgeräte eingeführt. Nach bemerkenswerten Fortschritten im Laufe des 20. Jahrhunderts wurde das Unternehmen 2010 neu gegliedert, woraus sich dann die Oranier Heiztechnik GmbH herausgebildet hat. Heutzutage sind Kaminöfen aus dem Hause Oranier aus kaum einem Zuhause wegzudenken. Sie haben sich zu einem der führenden Anbieter für innovative und fortgeschrittene Kaminöfen auf dem Markt entwickelt.

Innovative Designs von Oranier

Neben dem dem Ziel, Wohnkomfort steigernde Heizgeräte zu entwickeln, hat es sich Oranier außerdem zur Aufgabe gemacht, Familien durch innovative Heizgeräte ein heimisches Gefühl zu geben. Oranier richtet seine Produkte nicht nur auf hohe Effizienz und Langlebigkeit aus, sondern überzeugt außerdem mit einzigartigen Designs, wie beispielsweise bei dem Oranier Polar Neo.

Kaminofen: Oranier Polar Neo

Der Polar Neo

Mit der Modellreihe des Polar hat es Oranier geschafft, die angenehme Wohlfühloptik des klassischen Kaminofens neu zu definieren. Bereits der Kaminkorpus bestehend aus einem schwarzen Stahlmantel ist bereits ein hochwertiger Hingucker. Dieser wird lediglich durch eine große Sichtscheibe getoppt, durch die das Feuer wunderbar betrachtet werden kann. Der Oranier Polar Neo bietet neben der einzigartigen Optik auch noch weitere Features, wie zum Beispiel ein Warmhaltefach. In diesem kann beispielsweise der morgendliche Kaffee oder Tee warmgehalten werden. Ein weiteres sinnvolles Detail ist das Holzfach im unteren Bereich des Ofens. In diesem ist Platz für mehrere Holzscheite, was nicht nur eine platzsparende Funktion ist, sondern außerdem optisch einiges hermacht.

Ascherost für den Oranier Polar Neo

Das Ascherost

Das Ascherost des Oranier Polar Neo trägt im Wesentlichen das Brenngut, und lässt anfallende Asche in den sich darunter befindenden Aschekasten fallen. Dies hat zum einen den Vorteil, dass die Asche nicht den Brennraum blockiert und zum anderen leicht und sauber entsorgt werden kann. Es dient jedoch außerdem als Luftzufuhr für den Feuerboden, damit sich das Feuer nicht nur optimal entzünden kann, sondern auch während des Brennvorgangs von unten heraus eine Sauerstoffzufuhr zum optimalen Brennvorgang hat. Das Ascherost des Polar Neo aus massivem Gusseisen, was den Verschleiß verlangsamt, es jedoch nicht immun macht. Das Ascherost kann sich im Laufe der Zeit verziehen oder sogar brechen. Spätestens bei einem Bruch ist es an der Zeit, das Alte gegen ein Neues, voll funktionstüchtiges Ascherost auszutauschen.

Dichtungen für den Oranier Polar Neo

Die Dichtungen

Grundvoraussetzung für einen effizienten Brennvorgang sind funktionstüchtige Dichtungen, welche den Brennraum abdichten. Sie verhindern, dass sich das Feuer ungehindert Luft ziehen und schnell mit wenig Effizienz abbrennen kann. Neben gezogener Nebenluft können jedoch auch austretende, gesundheitsschadende Rauchgase ein Problem darstellen. Zu Ihrem Wohlergehen, aber auch zu dem des Oranier Polar Neo, sollten Sie die Dichtungen regelmäßig kontrollieren und wenn nötig austauschen. Neben gezogener Nebenluft oder austretender Rauchgase können auch weitere Komponenten, wie die Sichtscheibe, beschädigt werden. Die Scheibendichtung gewährt der Sichtscheibe Ausdehnungsspielraum während des Brennvorgangs. Ist diese Dichtung verschlissen, also porös und ausgehärtet, ist dieser Spielraum nicht mehr gegeben. Das kann zu gefährlichen Rissen, oder sogar zu einem Brechen der Sichtscheibe führen. Tauschen Sie defekte oder verschlissene Dichtungen umgehend gegen neue aus.

Die Sichtscheibe

Die große Sichtscheibe gewährt einen klaren Blick auf das Feuer im Brennraum. Da man immer einen klaren Blick behalten möchte, kommen einem Rußverschmutzungen nicht zu Gute, da Sie sich im Laufe der Zeit in die Glasoberfläche einbrennen. Wenn Pflegeprodukte bei den eingebrannten Rußverschmutzungen Ihres Polar Neo versagen, hilft notfalls nur der Austausch der Sichtscheibe. Ein Austausch ist bei eingebrannten Verschmutzungen jedoch nicht zwingend notwendig. Zwingend notwendig wird ein Austausch dann, wenn sich Risse oder Brüche in der Sichtscheibe bemerkbar machen. Die Sichtscheibe wird während des Brennvorgangs stark belastet und muss sich dementsprechend in einwandfreiem Zustand befinden. Ist Ihre Sichtscheibe verschlissen, oder ist ein Austausch notwendig? Dann tauschen Sie die alte Sichtscheibe umgehend gegen eine neue Sichtscheibe aus.

Brennraumauskleidung für den Oranier Polar Neo

Die Brennraumauskleidung

Die Brennraumsauskleidung schützt nicht nur den Kaminkorpus, sondern speichert ebenfalls durch das Feuer generierte Wärme, sodass diese noch längere Zeit nach dem Erlischen des Feuers Ihre Räumlichkeiten daheim erwärmt. Risse oder abgebrochene Stellen Ihrer Brennraumauskleidung haben also große Auswirkungen auf den Brennvorgang und können sogar zu einer Gefahr werden. Prüfen Sie bestenfalls vor jedem Befeuern, ob sich Ihre Auskleidung in einem den Verschleiß gerechten Zustand befindet. Sollten Sie starken Verschleiß oder Brüche feststellen, raten wir Ihnen, ein Anfeuern zu unterlassen und die Brennraumauskleidung Ihres Oranier Polar Neo umgehend auszutauschen.

Verschleißanzeichen von Bauteilen

Die einzelnen Bauteile Ihres Oranier Polar Neo sind nach hohen Qualitätsansprüchen gefertigt und daher besonders langlebig. Hochwertige Materialien und genaues Augenmerk auf eine fehlerfreie Produktion verlangsamen den Verschleißprozess erheblich. Die Betonung liegt hierbei auf „verlangsamen“. Aufgrund der hohen mechanischen und thermischen Belastungen ist es kaum möglich, einen Kaminofen mit verschleißresistenten Bauteilen zu entwickeln.

Sollten Sie Ihren Kaminofen trotz verschlissener oder defekter Bauteile Befeuern, sind erhebliche Effizienzeinbußen zu erwarten. Des Weiteren ist ein unberechenbares Gefahrenpotenzial gegeben, weshalb das Befeuern des Oranier Polar Neo mit verschlissenen Bauteilen nicht ratsam ist.

Pflegeprodukte zum Reinigen des Kaminofens

Die richtige Pflege für den Polar Neo

Wenn Sie lange Zeit die erstklassige Optik des Oranier Polar Neo erhalten wollen, sollten Sie einzelne Bauteile regelmäßig und gründlich pflegen. Neben einer sauberen Optik gewährleisten Sie auf diesem Wege ebenfalls den voll intakten Zustand weiterer Bauteile. Mithilfe von kostengünstigen und leicht verwendbaren Pflegeprodukten ist dies in wenigen Minuten möglich. Für die richtige Pflege ist es ebenfalls sinnvoll, eine Art Reinigungsroutine aufzubauen, sprich: eine routinierte Reinigung einzelner Bauteile nach dem Befeuerungsprozess.

Onlineshop für das Bestellen von Ersatzteilen

Oranier Polar Neo Ersatzteile

In zahlreichen Online-Shops wie zum Beispiel: Wamiso.com, Kaminofen-Ersatzteil.de oder Cerberuskaminhaus.de können Sie passgenaue Ersatzteile für Ihren Oranier Polar Neo bestellen. Mit einfachen Filterfunktionen finden Sie schnell aus über 40.000 Ersatzteilen genau die benötigten Ersatzteile für Ihren Oranier Polar Neo.