Start Kamine Ofenmagazin Cera Rondotherm XL

Cera Rondotherm XL

156
0
Cera Hersteller-Logo

Über den Hersteller Cera

Die Unternehmensgeschichte des aus Nordrhein-Westfalen stammenden Herstellers Cera reicht mittlerweile schon gut 25 Jahre zurück. Ihrer Auffassung nach, benötigt unsere hektische und kurzlebige Welt mehr Ruhe, Zuflucht und Wärme. Cera machte es sich somit zur Aufgabe, genau diese Gefühle zu Ihnen nach Hause zu bringen. Besondere Werte, welche es hierbei zu Pflegen gilt, sind demnach Qualität, Nachhaltigkeit sowie ein überzeugend edles Design ihrer Öfen.

Speicheröfen von Cera – So funktioniert’s

Der Rondotherm ist, wie der Conte, Divino II – III und Solitherm, ein Ofen aus dem Speicherofen-Sortiment Ceras. Das bedeutet, dass es diesen Öfen aufgrund einer ganz speziellen Bauweise möglich ist, noch bis zu 12 Stunden nach dem Erlöschen des Feuers wohlige Wärme bei Ihnen daheim abzugeben. Dies wird durch einen sogenannten Schamotte-Speicher-Akku erreicht. Dieser Speicher sitzt über dem eigentlichen Brennraum und wird durch die aufsteigenden Rauchgase maximal erhitzt. Nach dem Heizvorgang gibt der Schamotte-Speicher die gespeicherte Wärme gleichmäßig in Ihre Räumlichkeiten ab und sorgt somit für ein besonders hohes Maß an Effizienz.

Das Besondere an dem Rondotherm XL

Das Besondere an dem Rondotherm XL ist, dass dieser Ofen durch seine spezielle Bauweise über die längst mögliche Wärmeabgabe von bis zu 12 Stunden verfügt. Somit distanziert er sich mit einem Plus von ca. 2 Stunden von dem Conte, Divino und Solitherm. Bereits mit 8-9 kg Holz können Sie so dafür sorgen, dass Ihr Eigenheim für einen halben Tag hinweg mit ökologischer Langzeit-Wärmespeicherung beheizt wird.

Die wichtigsten Eckdaten

Der Cera Rondotherm XL ist neben der normalen, auch als hier thematisierte XL Version erhältlich. Die XL Version verfügt über 12 Zentimeter höhere und ca. 30 kg schwerere, zusätzliche Speichermasse, was die Effizienz dieses Ofens, sowie die Dauer der passiven Wärmeabgabe erhöht. Hier in Weiß abgebildet, ist er optional auch in den Farben Schwarz, Grau, Mocca, Corten und Champagner erhältlich. Der Rondotherm XL überzeugt außerdem mit einer Nennwärmeleistung von 7,6 kW. Durch einen verbundenen Primär- und Sekundärluftschieber ist außerdem die Luftzufuhr bequem einstellbar.

Cera Rondotherm XL

Der Cera Rondotherm XL

Der Cera Rondotherm XL erstreckt sich auf eine Höhe von gut 168cm, was ungefähr der menschlichen Größe entsprechen dürfte. Aufgrund des großzügigen Durchmessers von ca. 55 cm war es Cera möglich, eine große Sichtscheibe in dem Rondotherm XL zu verbauen. Diese Sichtscheibe ist in etwa 46,5 cm hoch sowie 32 cm breit. Optional bietet Cera Drehteller an, mithilfe derer der Rondotherm XL um 60° nach links und rechts drehbar wird und das Kaminofenerlebnis so um einiges aufwertet.

Zugumlenkung für den Cera Rondotherm XL

Die Zugumlenkung im Kaminofen

Die Zugumlenkung ist neben dem Ascherost das am stärksten belastete Bauteil des Rondotherm XL. Es sitzt oberhalb des Brennraums und leitet den Abgaszug im Brennraum. Die Zugumlenkung reflektiert die im Brennraum entstandene Hitze und sorgt so für einen effizienteren Abbrand. Außerdem hat sie den Zweck, die im Brennraum entstandenen Gase länger im Brennraum zu halten, was zu einem besseren, saubereren Abbrand des Brennguts führt. Im Endeffekt ein „unsichtbares“ Bauteil in Ihrem Cera Kaminofen, mit großen Auswirkungen auf die Effizienz.

Dichtungen für den Cera Rondotherm XL

Die Dichtungen des Rondotherm XL

Die Dichtungen des Rondotherm XL sind äußerst wichtig, damit ein optimaler Brennvorgang gewährleistet werden kann. Sie dichten den Brennraum und dementsprechend auch das Feuer während des Brennvorgangs ab, sodass sich das Feuer Luft nur über die Primär- und Sekundärluftzufuhr ziehen kann. Sind die Dichtungen defekt, sprich: ausgehärtet, porös und luftdurchlässig, zieht sich das Feuer unkontrolliert Luft, was einen schnellen und wenig effizienten Abbrand zur Folge hat. Jedoch tragen defekte Dichtungen nicht nur zu einem schlechten Brennvorgang bei. Sie können außerdem Verursacher von Folgeschäden sein, wie zum Beispiel der Sichtscheibe. Ist die Scheibendichtung ausgehärtet, kann sich die Sichtscheibe während des Brennvorgangs nicht optimal ausdehnen und brechen. Außerdem kann Luftdurchlässigkeit der Dichtungen an Tür- oder Sichtscheibe eine Freisetzung von gesundheitsschädlichen Rauchgasen zur Folge haben.

Die Sichtscheibe

Die Sichtscheibe gewährt einen klaren Blick auf das lodernde Feuer im Brennraum des Rondotherm XL und verteilt die erzeugte Wärme gleichmäßig in Ihren Räumlichkeiten. Sie ist das Einzige, was zwischen Ihnen und dem Feuer steht. Umso wichtiger ist es, dass die Sichtscheibe sich in einem guten Zustand befindet. Rußverschmutzungen, teilweise sogar tief eingebrannt, sind lediglich unschön fürs Auge, aber nicht gefährlich. Gefährlich wird es dann, wenn Sie Ihren Contura Kaminofen trotz gerissener oder sogar gebrochener Sichtscheibe in Betrieb nehmen. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Verschleißzustand und ersetzen Sie rechtzeitig eine Defekte oder verschlissene Sichtscheibe.

Feuerraumauskleidung für den Cera Rondotherm XL

Brennraumsteine der Feuerraumauskleidung

Die Brennraumauskleidung lässt das Heizerlebnis zu dem werden, wie wir es kennen. Die Brennraumauskleidung und der Schamotte-Wärme-Speicher nehmen einen Teil der entstandenen Hitze auf und geben diese gleichmäßig in Ihre Räumlichkeiten ab. Diese Wärmeabgabe erfolgt bei dem Rondotherm XL bis zu 12 Stunden nach Erlöschen des Feuers. Aufgrund dieser hohen thermischen Belastung erleiden Brennraumsteine auf Dauer einen gewissen Verschleiß, welcher sich in Form von bröseligen, porösen und für Brüche anfälligen Steinen äußert. Wir raten Ihnen, Ihren Kaminofen nicht leichtfertig mit verschlissenen Steinen anzufeuern, da Sie eine zentrale Rolle für den Brennvorgang spielen. Neben dem funktionalen Nutzen zum Heizen dienen sie ebenfalls als Hitzeschutz für den Kaminkorpus. Kontrollieren Sie regelmäßig die Brennraumauskleidung auf den Verschleißzustand.

Ascherost für den Cera Rondotherm XL

Das Ascherost des Rondotherm XL

Das Ascherost trägt eine zentrale Rolle bei dem Brennvorgang. Es trägt das Brennholz und lässt die anfallene Asche durch die gitterförmige Struktur in den Aschekasten fallen. Dies sorgt nicht nur für einen weniger zugeaschten Brennraum, sondern vereinfacht ebenfalls das Entsorgen der Asche. Die häufig aus Gusseisen bestehenden Ascheroste sind im Brennraum während des Brennvorgangs enormen Temperaturen ausgesetzt, weshalb sich hier nicht selten Verschleiß beobachten lässt. Verschleiß am Ascherost äußert sich durch ein verzogenes, oder sogar gebrochenes Ascherost. Wir empfehlen Ihnen daher, den Zustand des Ascherost regelmäßig zu prüfen, damit es, falls verschlissen, rechtzeitig ausgetauscht werden kann.

Pflegeprodukte für die Pflege Ihres Cera Kaminofens

So pflegen Sie den Rondotherm XL

Damit Sie lange Zeit Ihrer Räumlichkeiten mit der wohligen Wärme des Rondotherm XL beheizen können, muss der Kaminofen regelmäßig gepflegt und gewartet werden. Zur einfachen Pflege nach dem Brennvorgang und Abkühlen des Ofens empfiehlt es sich, eine Art Reinigungsroutine aufzubauen. Bei dieser Routine werden die wichtigsten Bauteile routiniert gepflegt und instand gehalten. Weitere pflegende Prozesse sind zum Beispiel das Schmieren von Scharnieren, oder das Entrußen des Brennraums mit Entrußungspuder.

Kaminofen-Ersatzteil.de Shop-Logo

Cera Rondotherm XL Ersatzteile

In zahlreichen Online-Shops wie zum Beispiel: Wamiso.com, Kaminofen-Ersatzteil.de oder Cerberuskaminhaus.de können Sie passgenaue Ersatzteile für Ihren Cera Rondotherm XL bestellen. Mit einfachen Filterfunktionen finden Sie schnell aus über 40.000 Ersatzteilen genau die benötigten Ersatzteile für Ihren Cera Kaminofen.