Start Ersatzteile Hersteller Varde Ovne Ersatzteile

Varde Ovne Ersatzteile

90
0

Qualität eines Varde Kaminofens

Varde Ovne produziert seine Kaminöfen aus hochwertigen Materialien in bewährter Handwerksqualität. Besonders viel Wert wird auf „unsichtbare“ Nähte zwischen den aus Gusseisen bestehenden Bauteile gelegt, wie zum Beispiel Tür und Ascherost. So wird eine lange Lebensdauer der einzelnen Bauteile gewährleistet. Wenn es um die Hochwertigkeit der Bauteile geht, kommt bei Varde Ovne auch die Sichtscheibe nicht zu kurz. Jede ihrer aus speziellem Glaskeramik bestehenden Sichtscheiben ist mit einer Scheibenspülung ausgestattet. Diese Reinigung hält ihre Sichtscheibe durch chemische Prozesse sauber.

Design und Funktionalität

Kaminöfen von Varde überzeugen nicht nur durch Ihre interessanten Designs, sondern zudem durch gut durchdachte funktionale Extras. Zu genannten Extras zählt zum Beispiel ein temperierter Türgriff. Dieser sorgt dafür, dass der Türgriff kaum Wärme aufnimmt, sodass dieser problemlos ohne Handschuh betätigt werden kann. Eine weitere besondere Fähigkeit der Varde Ovne Kaminöfen ist die besondere Art der Heizwärme. Diese wird bei Varde zu großen Teilen aus der Konvektionsluft gewonnen. Die Raumluft wird durch Heizkanäle geleitet, heizt sich auf und verteilt sich in dem Raum.

Das qualitative Gusseisen

Die Bauteile, welche bei dem Brennvorgang besonders hohen Temperaturen ausgesetzt sind, bestehen bei Varde aus hochwertigem Gusseisen. Der Vorteil dieses Materials ist, dass es sehr stabil ist und die erzeugte Wärme lange Zeit speichert. Aufgrund der Haltbarkeit können Sie so mit Ihrem Varde Kaminofen lange Zeit energiesparend heizen.

Die Wirtschaftlichkeit ihrer Kaminöfen

Aufgrund der effizienten Heizleistung Ihrer Kaminöfen stellt Varde die Wirtschaftlichkeit ihrer Öfen gerne in den Vergleich mit anderen Heizquellen. Das Ergebnis ist, dass Sie mit einem Varde Ofen 5x günstiger heizen als mit der herkömmlichen Elektro-Heizung und noch immer 2x günstiger als mit einer Ölheizung. Wichtig für das wirtschaftliche Heizen ist auch das verwendete Brennholz. Dies bekommen Sie auf Wamiso.com.

Öfen aus umweltbewusster Produktion

Hinsichtlich der Umwelt gehören Kaminöfen von Varde zu der absoluten Spitzenklasse des Markts. Ihre Kaminöfen wurden durch unabhängige Prüfstellen getestet. Die Ergebnisse ergaben, dass ihre Öfen die in Dänemark besonders strengen Grenzwerte unterschritten. Sie vereinen umweltbewusste Produktion mit umweltbewusster Verbrennung.

Erfolgsmodelle aus dem Hause Varde Ovne

Modelle von Varde Ovne sind wegen ihrer hochwertigen Materialien, einzigartigen Designs und hohen Qualitätsstandards besonders beliebt. Einige ihrer Erfolgsmodelle sind:

Obwohl Varde Ovne ihre Kaminöfen nach höchsten Ansprüchen entwickelt und produziert, bleibt der Verschleiß einzelner Bauteile nicht aus. Gängige Verschleißteile Ihres Varde Ofens sind: die Brennraumsteine, Dichtungen, das Ascherost oder die Sichtscheibe.

Die Sichtscheibe eines Varde Ofens

Die Sichtscheibe ist das, was die einzigartige Wohlfühlatmosphäre während des Befeuerns hervorruft. Sie ist das einzige Bauteil, welches unmittelbar zwischen Ihnen und dem herrlich lodernden und wärmenden Feuer im Brennraum steht. Um so wichtiger ist es, dass Sie sich jederzeit in einem voll intakten und sauberen Zustand befindet.

Sichtscheiben für Varde Kaminöfen

Im Laufe der Zeit setzen sich jedoch Verschmutzungen auf der Sichtscheibe ab, sodass der Blick auf das Feuer betrübt ist. In einem solchen Fall helfen Ihnen spezielle Kaminglasreiniger oftmals weiter. Sollte dies nicht der Fall sein, werden sich die Verschmutzungen in die Scheibe eingebrannt haben, sodass lediglich ein Austausch das Problem lösen kann.

Ein weiteres verschleißbedingtes Problem sind Risse oder gar Brüche in der Sichtscheibe. Da das Befeuern mit einer defekten Sichtscheibe zu einer Gefahr werden kann, sollten sie diese umgehend gegen eine Neue, voll intakte Scheibe auswechseln.

Die Dichtungen

Die Dichtungen Ihres Varde Kaminofens schützen vor ungewollter Nebenluft, indem sie den Brennraum abdichten. Die zwischen Tür- und Sichtscheibe sitzenden Dichtungen sind hierbei enormen Temperaturen ausgesetzt, wodurch sie Verschleiß erleiden. Die Dichtungen härten in Ihrer Grundstruktur aus, wodurch sie an Dichtigkeit verlieren.

Die Dichtungen sorgen nicht nur dafür, dass den Abbrand beschleunigende Luft nicht in den Brennraum gelangen kann, sondern zudem, dass keine schädlichen Rauchgase den Brennraum verlassen können. Außerdem kann der Verschleiß der Scheibendichtung dazu beitragen, dass die Sichtscheibe reißt. Diese dehnt sich während des Brennvorgangs aus und würde brechen, wenn kein „Ausdehnungsspielraum“ gegeben ist.

Dichtungen für Varde Kaminöfen

Um sicher und effizient heizen zu können, sollten Sie ihre Dichtungen regelmäßig kontrollieren und wenn nötig austauschen. Ohnehin empfehlen bewährte Hersteller nicht grundlos den regelmäßigen Austausch alle 2-3 Jahre.

Das Ascherost

Das Ascherost eines Varde Kaminofens übernimmt viele elementare Aufgaben vor-, nach- und während des Brennvorgangs. Die einfachste Funktion ist, dass die angefallene Asche durch die gitterförmige Struktur in den Aschekasten fallen kann. So ist nicht nur der Brennraum sauberer, sondern ebenfalls das Reinigen um ein Vielfaches angenehmer.

Ascheroste für Varde Kaminöfen

Eine weitere, weitaus komplexere Funktion ist die Luftzufuhr. Durch das Ascherost hindurch wird das Feuer bei dem Anfeuern und während des Brennvorgangs mit Sauerstoff versorgt. Dieser wird benötigt, um das Feuer optimal am Brennen zu halten.

Das Ascherost eines Varde Kaminofens besteht nicht grundlos aus massivem Gusseisen. Es wird im Laufe der Zeit enormen Belastungen sowohl thermisch als auch mechanisch ausgesetzt, sodass auch hier nach einiger Zeit Verschleiß festzustellen ist. Sollte Ihr Ascherost verzogen oder gar gebrochen sein, tauschen Sie es gegen ein Neues aus.

Die Brennraumauskleidung

Die Brennraumauskleidung Ihres Varde Kaminofens ist ein sehr bedeutsames Bauteil für die allgemeine Effizienz. Die Auskleidungen von Varde Kaminöfen bestehen überwiegend aus Vermiculite. Dieses Material gilt als idealer Wärmereflektor, welcher die erzeugte Wärme reflektiert und in ihre Räumlichkeiten abgibt.

Vermiculite wird aus Glimmerschiefer gewonnen. Dieses Gestein wird zu einem Granulat verarbeitet, in dem viele mikroskopisch kleine Luftschichten eingeschlossen werden. Anschließend wird dieses Granulat in die Formen für die Brennraumsteine gepresst.

Brennraumauskleidung für Varde Kaminöfen

Im Laufe der Zeit erleidet die Brennraumauskleidung einen gewissen Verschleiß. Die Grundstruktur der Brennraumsteine wird hierbei porös und anfällig für Brüche. Sollten Sie Verschleiß oder gar Defekte an den Brennraumsteinen feststellen, empfehlen wir Ihnen, diese umgehend auszutauschen.

Wamiso.com Shoplogo

Benötigen Sie Ersatzteile?

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Varde Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Wamiso.com bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für viele Kaminofenhersteller Ersatzteile online zu bestellen.