Start Ersatzteile Hersteller Handöl Ersatzteile

Handöl Ersatzteile

515
0

Handöl & Contura – deckende Technik

Die Technik eines Handöl Kaminofens deckt sich aufgrund der Unternehmensstruktur mit der eines Contura Ofens. Damit ihre Kaminöfen stets den hohen Qualitätsansprüchen der Kunden genügen, werden die Bauteile in Schweden produziert. Daher ist auch ein Handöl Kaminöfen skandinavische Qualität „Made in Sweden“.

Erfolgsmodelle aus dem Hause Handöl

Handöl produziert ihre Kaminöfen nach hohen skandinavischen Qualitätsstandards. Dies wird anhand einiger Erfolgsmodelle deutlich. Dazu gehören zum Beispiel:

Trotz der hohen Qualität der Bauteile bleibt auch bei einem Handöl Kaminofen Verschleiß nicht aus. Im Laufe der Zeit müssen Verschleißteile ausgetauscht werden. Verschleißteile sind z.B.: die Brennraumsteine, das Ascherost, die Sichtscheibe und die Dichtungen.

Die Brennraumauskleidung

Die Brennraumauskleidung eines Handöl Kaminofens erfüllt gleich mehrere Aufgaben. Sie schützt zum einen den umliegenden Kaminkorpus vor zu großer Hitzeentwicklung und trägt zum anderen erheblich zu der Effizienz des Brennvorgangs bei. Die Auskleidungen von Handöl Kaminöfen bestehen aus Vermiculite. Dieses Material weist eine besonders gute Wärmereflektion auf, durch die sich der Wohnraum besonders schnell erhitzt.

Brennraumauskleidungen für Handöl Kaminöfen

Leider zählt auch die Brennraumauskleidung zu den Verschleißteilen, weshalb ein Austausch nach einiger Zeit notwendig sein wird. Die stetige Belastung durch Hitze sowie der Abrieb durch Brenngut machen die Steine porös und steigern das Risiko eines Bruches.

Wir raten Ihnen, ihren Kaminofen keinesfalls mit verschlissenen oder sogar defekten Brennraumsteinen anzufeuern, da sie sicherheitsrelevant und effizienzentscheidend sind.

Das Ascherost

Das Ascherost erfüllt ebenfalls einige entscheidende Funktionen bei dem Befeuern eines Handöl Kaminofens. Um alle diese Funktionen bestmöglich erfüllen zu können, sollte sich das Rost stets in einem voll intakten und einwandfreiem Zustand befinden.

Verstopft? – Ja, denn das Ascherost dient als eine Art Falltür für die Asche. Die Asche leert sich im Brennraum und sammelt sich im Aschekasten, welcher unter dem Brennraum liegt. Durch genau diese Falltür in Form des Ascherosts zieht sich das Feuer den für das Feuer benötigten Sauerstoff. Die Luftzufuhr kann hier meistens mit einem Regler außerhalb des Kaminofens geöffnet, geschlossen oder reguliert werden.

Ascheroste für Handöl Kaminöfen

Am Boden des Brennraums ist das Ascherost jedoch auch enormen Belastungen ausgesetzt, welche sich im Laufe der Zeit in dem Zustand des Ascherosts widerspiegeln. So kann sich das Ascherost im Laufe der Zeit verziehen oder sogar brechen. Spätestens bei diesen Verschleißanzeichen sollte es gegen ein Neues ausgetauscht werden.

Die Sichtscheibe

Die Sichtscheibe hat für die meisten Ofenbetreiber eine ganz besondere Bedeutung. Sie gewährt einen klaren Blick auf das lodernde Feuer im Brennraum und verteilt die erzeugte Wärme gleichmäßig in Ihrem Wohnraum. Da Sie das Einzige ist, was zwischen Ihnen und dem Feuer steht, ist es wichtig, dass sie sich in einem einwandfreien Zustand befindet.

Sichtscheiben für Handöl Kaminöfen

Im Laufe der Zeit setzen sich Rußverschmutzungen auf der Sichtscheibe ab, welche sich in die Glasoberfläche einbrennen können. Einfache Rußverschmutzungen können mithilfe eines Glasreinigers entfernt werden. Ist die Reinigung mit dem Nassreiniger zwecklos? – dann probieren Sie es mit einem Trockenschwamm. Noch immer ohne Erfolg? – dann hilft nur ein Austausch.

Eingebrannte Rußverschmutzungen sind kein zwingender Grund, die Sichtscheibe erneuern zu müssen – Risse hingegen schon. Bereits kleine Risse können sich bei einwirkender Hitze zu größeren entwickeln oder sogar in einem Bruch enden.

Die Dichtungen

Die Dichtungen erfüllen die Aufgabe, den Brennraum so abzudichten, dass die Primär,- Sekundär,- und Tertiärluftzufuhr die einzigen Sauerstoffquellen sind. Jegliche Art von Nebenluft kann brandbeschleunigend wirken und so die Effizienz des Feuers erheblich vermindern. Außerdem könnten durch luftdurchlässige Stellen gesundheitsschädliche Rauchgase freigesetzt werden.

Noch dazu schützt die Scheibendichtung den Zustand der Sichtscheibe. Die Sichtscheibe dehnt sich nämlich während des Brennvorgangs aus. Die Scheibendichtung bietet der Sichtscheibe eine Art Ausdehnungsspielraum. Ist dieser Spielraum jedoch aufgrund einer verschlissenen und ausgehärteten Dichtung nicht mehr vollständig gegeben, kann sie aufgrund der herrschenden Spannung brechen.

Dichtungen für Handöl Kaminöfen

Um jegliche Arten von Fehlfunktionen zu vermeiden, empfehlen bewährte Hersteller einen regelmäßigen Austausch der Dichtungen. Dieses Intervall beträgt ungefähr 2-3 Jahre.

Shoplogo vom Ofen-Shop Kaminofen-Ersatzteil.de

Benötigen Sie Handöl Ersatzteile?

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Handöl Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Kaminofen-Ersatzteil.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für viele Kaminofenhersteller preiswert Ersatzteile online zu bestellen!