Start Kamine Ofenmagazin Termatech TT60W

Termatech TT60W

82
0

Bewährte Qualität aus Dänemark

Termatech ist ein aus Dänemark stammender Kaminofenhersteller, welcher einzigartige Öfen produziert. Sie entwickeln nicht nur das Design in ihrem Heimatland, sondern ebenfalls alle technischen Aspekte ihrer Kaminöfen. Informative technische Aspekte sind zum Beispiel die Heizleistung, Wirkungsgrade, aber auch Extras wie eine Scheibenspülung oder Reglergriffe. Alle ihre Kaminöfen erfüllen zudem die strengen europäischen Anforderungen an Feuerstellen und können somit problemlos installiert werden.

Termatech TT60W

Der TT60W ist ein kleiner, kompakter und hoch modern erscheinender Kaminofen aus dem Hause Termatech. Aufgrund der Höhe von gerade einmal 666mm, einer Breite von 460mm, sowie einer Tiefe von 389mm lässt sich dieser Kaminofen platzsparend an der Wand Ihres Kaminzimmers anbringen. Die Vorderseite wird von einer großen Sichtscheibe geschmückt, welche sich über das Blickfenster hinaus auch über den Kaminkorpus erstreckt. Der untere Teil des TT60W besteht aus einer größeren, glasgeschützten schwarzen Fläche, welcher durch zwei parallel laufende Edelstahl-Linien schöne Akzente gesetzt sind. Der Abstand beider Linien erstreckt sich genau über die Höhe des schwarzen Edelstahltürgriffes. Der TT60W wirkt aufgrund seines quadratischen und hängenden Designs nicht nur hoch modern, sondern heizt zudem besonders effektiv und effizient.

Termatech TT60W Kaminofen

Dänische Effizienz

Mit dem TT60W beheizen Sie ihr Eigenheim besonders effizient und umweltfreundlich. Der TT60W heizt in einem Leistungsbereich von 4,0 – 8,0 kW unter einem Wirkungsgrad von 83,4%. Dadurch ist er in der Lage, satte 160 m³ Raumheizvermögen zu schaffen. Seine gerade einmal 8 mg/Nm³ sind einer der vielen Gründe dafür, weshalb dem TT60W das Energielabel A+ zugeteilt wurde.

Interessante Extras des TT60W

Der Termatech TT60W punktet nicht nur durch seinen modernen Look, seine hohen Heizwerte oder seine Umweltfreundlichkeit. Nein, der TT60W ist zudem mit zahlreichen Extras ausgestattet. Als aller Erstes dürfte der Edelstahl-Türgriff auffallen. Das Öffnen und Schließen während des Heizens wird zum einen durch den Türgriff, zum anderen aber auch durch die selbstschließende Tür erheblich erleichtert. Die Sichtscheibe ist zudem mit einer Scheibenspülung ausgestattet, weshalb Sie einen allzeit klaren Blick auf das Geschehen im Brennraum haben werden.

Das Brennraum-Innere ist mit hochwertigen Vermiculitesteinen ausgekleidet. Diese Steine besitzen eine geringe Wärmeleitung und erstklassige Wärmeisolation. Diese Eigenschaften machen höhere Wirkungsgrade und geringere Schadstoffemissionen möglich als mit anderen Materialien. In dem Feuerraumboden befindet sich ein massives, aus Gusseisen bestehendes Ascherost.

Ascherost eines Termatech Kaminofens

Das gusseiserne Ascherost

Das Ascherost erfüllt mehrere Aufgaben, welche zu einem effizienteren und sauberen Brennvorgang beitragen. Zum einen fällt die anfallende Asche durch die gitterförmige Struktur hindurch in den Aschekasten. Dadurch ist nicht nur der Brennraum weniger aschebelastet, sondern ebenfalls die Entsorgung einfacher. Durch die gitterförmige Struktur fällt jedoch nicht nur die Asche in den Aschekasten, sondern zudem kann sich das Feuer ausreichend Sauerstoff ziehen. Es gilt somit ebenfalls als nötige Luftzufuhr für das Feuer.

Obwohl Termatech ausschließlich Ascheroste aus hochwertigem und massiven Gusseisen verbaut, lässt sich Verschleiß nicht verhindern. Es kann sich im Laufe der Zeit verziehen oder sogar brechen. Bei einem gebrochenen Gusseisen sollten Sie das Rost umgehend gegen ein Neues austauschen.

Brennraumauskleidung eines Termatech Kaminofens

Die Auskleidung des Brennraums

Der Brennraum des Termatech TT60W ist mit hochwertigen Steinen aus Vermiculite ausgestattet. Die Vermiculitesteine sind nicht nur effizienzsteigernd, sondern zudem ein entscheidendes Bauteil für die Sicherheit des TT60W. Die Brennraumauskleidung schützt den umliegenden Kaminkorpus vor zu großen Hitzeentwicklungen. Dieser könnte sich ohne den Schutz der Auskleidung verziehen. Daher sollte sich die Auskleidung stets in einem voll intakten und nahezu mängellosen Zustand befinden. Die Brennraumauskleidung ist ein gängiges Verschleißteil, da die Steine im Laufe der Zeit porös und anfällig für Brüche werden. Tauschen Sie verschlissene oder defekte Brennraumsteine umgehend gegen Neue aus.

Sichtscheibe eines Termatech Kaminofens

Die Sichtscheibe

Durch die Sichtscheibe können Sie die Brenngutlage optimal im Auge behalten und wenn nötig korrigieren oder nachlegen. Außerdem wird über die Sichtscheibe ein großer Wärmeanteil gleichmäßig in Ihre Räumlichkeiten abgegeben. Die Sichtscheibe des TT60W ist mit einer nützlichen Scheibenspülung (selbst reinigend) ausgestattet ist, können sich nach einiger Zeit dennoch Ablagerungen auf dem Glas absetzen und unter Umständen einbrennen. Eingebrannte Verschmutzungen machen einen Austausch nicht zwingend notwendig, Risse oder Brüche hingegen schon. Sollten Sie Risse oder Brüche in der Sichtscheibe erkennen, muss die Sichtscheibe umgehend gegen eine Neue ausgetauscht werden.

Dichtung eines Termatech Kaminofens

Die Dichtungen

Die Dichtungen dichten einige Bauteile wie beispielsweise die Sichtscheibe und die Kamintür ab. Dies verhindert, dass gesundheitsschädliche Rauchgase den Brennraum verlassen oder brandbeschleunigende Nebenluft in den Brennraum einziehen können. Neben dem Abdichten haben sie jedoch noch weitere entscheidende Eigenschaften, welche auch den Zustand weiterer Bauteile schützen. So beispielsweise bei der Scheibendichtung und Sichtscheibe.

Während des Brennvorgangs dehnt sich die Sichtscheibe aus, sodass ein gewisser Ausdehnungsspielraum gegeben sein muss. Trifft die ausgedehnte Sichtscheibe auf eine alte, ausgehärtete Dichtung, kann sie sich nicht optimal ausdehnen und brechen. Um dies zu vermeiden, sollte dem Rat bekannter Hersteller Folge geleistet und die Tür- und Scheibendichtung alle 2-3 Jahre präventiv ausgetauscht werden.

Die Zugumlenkung

Die Zugumlenkung ist ein besonders stark belastetes Bauteil. Sie sitzt oberhalb des Brennraums und leitet den Abgaszug im Brennraum. Die Zugumlenkung reflektiert die im Brennraum entstandene Hitze und sorgt so für einen effizienteren Abbrand. Somit ist sie ein nicht sichtbares Bauteil, hat jedoch große Auswirkungen auf die Effizienz.

Kaminofenpflege für den Termatech TT60W

Kaminofenpflege für daheim

Mit der richtigen Kaminofenpflege können Sie nicht nur die saubere Optik erhalten, sondern zudem den Verschleiß der meisten Bauteile verlangsamen. Bereits mithilfe weniger Pflegeprodukte wie zum Beispiel: Glasreiniger, Kaminbesteck, Ofenschwärze oder Schmierfett ist dies möglich.

Wamiso.com Shoplogo - für die Beschaffung von Termatech TT60W Ersatzteilen

Termatech Ersatzteile

Sie benötigen Termatech Ersatzteile? Zubehör für die Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Wamiso.com bieten wir Ihnen die Möglichkeit, benötigte Ersatzteile preiswert online zu bestellen.