Start Ersatzteile Hersteller Hwam Ersatzteile

Hwam Ersatzteile

67
0

Die Geschichte Hwam’s

Die Geschichte Hwams nahm ihren Lauf vor knapp 44 Jahren, als sich Vagn Hvam Pedersen und ein Möbelarchitekt namens Anders Fasterholdt zusammen saßen, um einen bislang beispiellosen Kaminofen zu konzipieren. Nachdem die Entwicklung des ersten ABC Pejse (Hwam) Kaminofens geglückt war, begann 1980 das erfolgreiche Exportgeschäft mit dem Export von 2/3 ihrer Öfen. Im Laufe der folgenden Jahre punktete der Hersteller mit innovativen Extras wie dem feuerfesten Türglas 1981, formgepressten Vermiculitesteinen 1993, sowie Specksteinverkleidungen aus dem finnischen Tulikivi im Jahre 1995. Im Jahre 2000 änderte sich der Firmenname von ABC Pejse zum heutigen Hwam Heat Design A/S.

Hwam’s Werte

Hwam verbindet seit jeher die Ästhetik mit der Technik und Funktion. Besonders im Fokus stehen die Begriffe Mission & Vision. Die Mission ist, Kaminöfen in hoher Qualität und mit umweltfreundlicher Luftregelung zu entwerfen. Die Vision hierbei, führender Hersteller für intelligente Heizlösungen werden. Angetrieben werden sie von dem Ziel, Heizlösungen zu entwickeln, die dem Verbraucher und der Umwelt gleichermaßen nutzen.

Qualität „Made in Denmark“

Trotz des großen Erfolgs von Hwam steht das Verlegen der Produktion ins Ausland außer Frage. Vagn Hvam Pedersen ist der festen Überzeugung, dass die Fertigung im Inland langfristig mehr Vorteile und höhere Kundenzufriedenheit bietet. Hierbei hilft die LEAN-Methode, welche im Jahre 2004 von dem Unternehmen eingeführt wurde.

Das Personalmanagement Hwams

Einen großen Teil des Personalmanagements macht das LEAN-Modell aus. Das bedeutet, dass alle Beschäftigten und jeweiligen Abteilungen für Verbesserungen an ihrem Arbeitsplatz zuständig sind. Zudem werden Hwams Mitarbeiter laufend aus- und fortgebildet, damit stets die bestmögliche Qualität geleistet werden kann.

Zusammenarbeit mit großen Architekten & Designern

Vagn Hvam Pedersen ist der Auffassung, dass ein Kaminofen heutzutage weitaus mehr als eine einfache Heizquelle sein muss. Die Funktionsweise, das Erscheinungsbild sowie die Form des Kaminofens müssen sich in perfektem Einklang befinden. Daher wird seit Beginn mit bewährten Architekten und Designern zusammengearbeitet.

Erfolgsmodelle aus dem Hause Hwam

Das sich bei einem Hwam Kaminofen die Ästhetik, Technik und Funktion in perfektem Einklang befinden, zeigt sich anhand einiger ihrer erfolgreichen Modelle, wie zum Beispiel:

Hwam richtet großes Augenmerk auf die qualitative Inlandsproduktion und arbeitet hierbei gründlich und präzise mit hochwertigen Materialien. Trotz der akribischen Produktion und der Verwendung qualitativer Materialien bleibt auch hier Verschleiß leider nicht aus. Gängige Verschleißteile, die im Laufe des Lebenszyklus eines Kaminofens anfallen, sind zum Beispiel: das Ascherost, die Dichtungen, Sichtscheibe und die Brennraumsteine.

Die Dichtungen

Der funktionstüchtige Zustand der Dichtungen ist eine der Grundvoraussetzungen, damit sicher und effizient mit einem Hwam Kaminofen geheizt werden kann. Sie dichten den Brennraum luftdicht ab und schützen so zum einen das Feuer vor brandbeschleunigender Nebenluft und zum anderen Sie vor dem Austreten gesundheitsschädlicher Rauchgase.

Dichtungen für Hwam Kaminöfen

Die meist an Tür- und Sichtscheibe sitzenden Dichtungen schützen zudem weitere Bauteile des Kaminofens. Die Scheibendichtung beispielsweise gewährt der Sichtscheibe, welche sich bei dem Brennvorgang ausdehnt, einen gewissen Ausdehnungsspielraum. Wäre diese Dichtung verschlissen, sprich ausgehärtet und luftdurchlässig, ist dieser Spielraum nicht mehr vollständig gegeben. Dies könnte bis zu einem Brechen der Scheibe führen.

Bewährte Hersteller empfehlen ohnehin, dass die Dichtungen eines jeden Kaminofens alle 2-3 Jahre erneuert werden sollten, damit stets sicher und effizient geheizt werden kann.

Die Sichtscheibe

Die Sichtscheibe hat für die meisten Kaminofen-Nutzer eine ganz besondere Bedeutung. Ihr verdankt man es, dass wärmende und im Brennraum dahin lodernde Feuer gefahrlos beobachten zu können. Sie ist das Einzige, was zwischen Ihnen und dem Feuer steht, umso wichtiger ist es, dass sie gepflegt wird.

Sichtscheibe für Hwam Kaminöfen

Im Laufe der Zeit und teilweise auch falscher Befeuerung zu Schulden setzen sich Verschmutzungen und Ruß auf der Sichtscheibe ab. Eingebrannte Verschmutzungen sind oft schwer zu entfernen, was wiederum einen Austausch möglich, aber nicht zwingend notwendig macht. Dies wird er erst, wenn Risse oder gar Brüche im Glas bemerkt werden.

Sobald Risse oder Brüche im Glas festgestellt werden, raten wir Ihnen inständig, diese vor weiterem Befeuern auszutauschen, da sie einen erheblichen Sicherheitsmangel darstellt.

Das Ascherost

Das Ascherost ist eines der am stärksten beanspruchten Bauteile eines Kaminofens. Es trägt das Brennholz, lässt Asche durch die gitterförmige Struktur in den Aschekasten fallen und versorgt das Feuer von unten heraus mit Sauerstoff. Damit erfüllt das Ascherost die Grundvoraussetzungen für das Heizen und macht es angenehmer.

Ascherost für Hwam Kaminöfen

Das Ascherost von Hwam besteht wie bei nahezu allen Herstellern aus massivem Gusseisen. Jedoch kommt auch dieses sehr stabile und belastbare Material nicht um Verschleißanzeichen herum. Das Rost kann sich im Laufe der Zeit verziehen oder sogar brechen und sollte bei derartigen Verschleißanzeichen gegen ein neues, voll funktionstüchtiges Rost ausgetauscht werden.

Die Brennraumauskleidung

Die Brennraumauskleidung schützt nicht nur den äußeren Kaminkorpus vor zu großer Hitzeentwicklung oder schafft einen ausgekleideten Brennraum. Sie hat einen enormen Einfluss auf die Effizienz des Kaminofens. Die Brennraumauskleidungen von Hwam Kaminöfen bestehen aus Skamol, einer abgewandelten Form der Vermiculitesteine.

Brennraumauskleidung für Hwam Kaminöfen

Die charakteristischen Eigenschaften sind nahezu gleich. Skamol verfügt wie Vermiculite auch über eine sehr hohe Wärmereflexion, wodurch sich Ihr Eigenheim sehr schnell erwärmt. Allerdings sind auch die Verschleißanzeichen dieselben. Diese äußern sich in Form von porösen und bruchanfälligen Steinen, deren Verschleiß starke Auswirkungen auf den Heizvorgang haben. Tauschen Sie daher verschlissene oder defekte Brennraumsteine umgehend gegen Neue aus.

Kaminofen-Ersatzteil.de Shoplogo

Benötigen Sie Ersatzteile?

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Hwam Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Kaminofen-Ersatzteil.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für viele bewährte Hersteller Ersatzteile günstig online zu bestellen.