Start Ersatzteile Hersteller Morsö Ersatzteile

Morsö Ersatzteile

85
0

Morsö – Königlicher Hoflieferant

Das umfangreiche Know-how basiert auf einer sehr alten Unternehmensgeschichte, welche bis in das Jahr 1853 zurückreicht. Niels Andreas Christensen gründete in besagtem Jahr eine Eisengießerei auf der Insel Mors, welche vorerst verschiedenste Produkte herstellte. Von Pfannen über Töpfe bis hin zu Stallfenstern.

Zum Beginn des 20. Jahrhunderts konzentrierte sich das Unternehmen auf die neuartige und sehr erfolgreiche Art des Heizens, den Kaminofen. Mit der Qualität und Einzigartigkeit ihrer Produkte grenzte sich Morsö bereits damals weit von seiner Konkurrenz ab, sodass sich das dänische Königshaus 1915 entschloss, Morsö zum königlichen Hoflieferanten zu ernennen. Den Titel: „Königlicher Hoflieferant“ führt Morsö noch heute mit viel Stolz.

Das Design eins Morsö Ofens

Morsö arbeitet mit bekannten Designern und Künstlern zusammen, damit stetig neue Designimpulse gesetzt werden können. Ziel ist es, zeitlose Kaminöfen zu entwickeln, die nicht nur im Design überzeugen, sondern dieses mit Robust- und Langlebigkeit verbinden. Dies wird einer der Gründe sein, weshalb Morsö heute ein breit gefächertes Sortiment vom klassischen Landhausstil bis hin zur minimalistischen Glasfront anbieten kann.

Dänische Qualität – Das bevorzugte Material

Um der hohen dänischen Qualität Ausdruck zu verleihen, greift Morsö besonders gerne auf Gusseisen zurück. Es zeichnet sich besonders durch seine vorteilhaften Eigenschaften aus, wie beispielsweise Formbeständigkeit, Robustheit, Stabilität und besonders überzeugende Wärmespeicher-Eigenschaften. Zudem erweckt es stetig einen qualitativen Eindruck.

Die Bedeutung der Umwelt

Die Umwelt spielt für den dänischen Hersteller eine besonders große Rolle. Dies sowie die laufende Recherche und Innovation hat Morsö zu der Entwicklung der effizientesten Öfen der Welt geführt. Moderne Öfen von Morsö zählen zu den umweltfreundlichsten weltweit. Dies hat sich Mörsö bereits durch mehrere zertifizierte Prüfstellen bescheinigen lassen.

Erfolgsmodelle aus dem Hause Morsö

Morsö arbeitet stetig daran, ihren Kunden das Beste in Sachen Qualität, Material und Verarbeitung zu bieten. Dies wird anhand einiger Ihrer Erfolgsmodelle deutlich:

Der Titel „Königlicher Hoflieferant“ und die über 160 Jahre Unternehmenserfahrung sprechen bereits für sich. Jeder Kaminofen des Herstellers wurde akribisch auf Qualität und präzise Verarbeitung geprüft. Dennoch fallen im Laufe der Zeit Verschleißteile an, wie zum Beispiel: die Dichtungen, die Sichtscheibe, das Ascherost sowie die Brennraumsteine.

Die Dichtungen eines Morsö Kaminofens

Um sicher und vor allem effizient mit einem Morsö Kaminofen heizen zu können, ist der intakte und voll funktionstüchtige Zustand der Dichtungen eine Grundvoraussetzung. Sie dichten den Brennraum ab und schützen vor Nebenluft und Rauchgasen.

Dichtungen für Morsö Kaminöfen

Dichtungen verlieren im Laufe der Zeit an Dichtigkeit und werden luftdurchlässig. Die gezogene Nebenluft kann auf das Feuer wie eine Art „Brandbeschleuniger“ wirken. Dadurch verliert der Kaminofen stark an Effizienz. Kontrollieren Sie daher regelmäßig den Zustand der an Tür- und Sichtscheibe sitzenden Dichtungen.

Neben gezogenen oder abgegebenen Gasen können defekte Dichtungen auch weitere Bauteile des Kaminofens beschädigen. Die Scheibendichtung beispielsweise gewährt der Sichtscheibe eine Art Ausdehnungsspielraum während des Brennvorgangs. Ist dieser Spielraum nicht mehr gegeben, kann dies bis zu einem Brechen der Sichtscheibe führen.

Ohnehin wird das Wechseln der Tür- und Scheibendichtungen alle 2-3 Jahre empfohlen. Nur so kann sicheres und effizientes Heizen sichergestellt werden.

Die Sichtscheibe

Die Sichtscheibe ist für viele Kaminofen-Besitzer das wichtigste Bauteil. Nur dank ihr kann das lodernde Feuer im Brennraum betrachtet werden. So kann außerdem abgeschätzt werden, wann Brenngut nachgelegt oder korrigiert werden muss. Leider setzt Verschleiß der Sichtscheibe zu, was nicht zwingend dem falschen Befeuern zu Schulden ist.

Sichtscheiben für Morsö Kaminöfen

Dass sich leichte Verschmutzungen wie zum Beispiel Ruß auf der Sichtscheibe absetzen, ist üblich. Sie sollten jedoch rechtzeitig entfernt werden, damit sich diese nicht in die Glasoberfläche einbrennen. Eingebrannte Rußverschmutzungen betrüben das Ofenbild, sind jedoch noch kein zwingender Grund für einen Wechsel. Ein Austauch der Sichtscheibe ist erst bei Rissen oder Brüchen im Glas zwingend notwendig.

Die Brennramauskleidung

Aufgrund der aus Vermiculite bestehenden Brennraumauskleidung wird Ihr Eigenheim besonders schnell mit effizienter Wärme versorgt. Das liegt daran, da dieses Material exzellente Wärmereflektive Eigenschaften aufweist. Aufgrund der stetigen Belastungen ist der Verschleiß der Brennraumsteine unvermeidbar, doch wie erkenne ich Verschleiß?

Vermiculite wird aus Glimmerschiefer gewonnen. Dieses Gestein wird zu einem Granulat verarbeitet, in dem viele mikroskopisch kleine Luftschichten eingeschlossen werden. Anschließend wird dieses Granulat in die Formen für die Brennraumsteine gepresst.

Brennraumauskleidungen für Morsö Kaminöfen

Bei Verschleiß der Brennraumsteine verliert die Grundstruktur der Steine an Stabilität und wird porös. Außerdem sind diese Steine einem erhöhten Bruchrisiko ausgesetzt. Sind die Steine Ihres Morsö Kaminofens verschlissen, so sollten Sie diese gegen neue Brennraumsteine austauschen.

Das Ascherost

Das Ascherost erfüllt einige für den Heizvorgang entscheidende Aufgaben, ist aber auch enormen Belastungen ausgesetzt. Es trägt da Brennholz während des Brennvorgangs und lässt Asche durch seine gitter- oder strebenförmige Struktur in den Aschekasten fallen. So ist nicht nur das Befeuern angenehmer, sondern ebenfalls das Entsorgen der Asche.

Ascherost für Morsö Kaminöfen

Es versorgt jedoch außerdem das Feuer von unten heraus mit Sauerstoff, was nicht nur das Entzünden des Feuers vereinfacht, sondern für den gesamten Brennvorgang wichtig ist. Aufgrund dieser vielen Belastungen und entscheidenden Funktionen verwendet Morsö hierfür ausschließlich hochwertiges Gusseisen.

Kaminofen-Ersatzteil.de Shoplogo

Benötigen Sie Ersatzteile?

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Morsö Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Kaminofen-Ersatzteil.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für viele Kaminofenhersteller preiswert Ersatzteile online zu bestellen.