Start Ersatzteile GKT Ersatzteile

GKT Ersatzteile

307
0

Über den Hersteller GKT

Die GKT Kaminofen GmbH ist ein in Mannheim ansässiger Entwickler und Vertreiber von hochwertigen Qualitätsöfen aus dem mittleren bis hohen Preissegment. Ihre Kaminöfen zeichnen sich durch hochwertige Materialien sowie viele Ausstattungsoptionen aus. So könnten Sie ihren Wunschofen zum Beispiel zusätzlich mit einer Sandsteinverkleidung oder einem Wärmespeicher ausstatten.

Die GKT Kaminofen GmbH vertreibt ihre Kaminöfen neben dem üblichen Großhandel noch lokal ab Werk sowie in einem Kaminofen Outlet in Mannheim.

Die interessanten Designs von GKT

In den letzten Jahren hat GKT mehrmals Impulse auf dem Markt gesetzt. Einzigartig marmorierte Speck- und Sandsteinverkleidungen verzieren die schwarze Stahlverkleidung und eine materialgleiche Topplatte den Ofenkopf. Beide Verkleidungen wirken bereits effizienzsteigernd, jedoch kann zusätzlich der GKT Wärmespeicher installiert werden.

Erfolgsmodelle aus dem Hause GKT

GKT hat sich im Laufe der letzten Jahre viele Male mit einzigartigen Kaminöfen auf dem Ofenmarkt beweisen können. Einige dieser Erfolgsmodelle sind zum Beispiel:

GKT strebt tagtäglich nach hoher Qualität. Doch trotz der hohen Qualitätsstandards müssen auch bei GKT Kaminöfen nach einiger Zeit bestimmte Bauteile gewartet oder sogar ausgetauscht werden. Dazu zählen zum Beispiel: das Ascherost, die Brennraumauskleidung, die Dichtungen oder sogar die Sichtscheibe.

Das Ascherost

Das Ascherost ist ein wichtiges Bauteil, da es entscheidende Aufgaben im Brennvorgang trägt. Es trägt zum einen das Brenngut. Durch seine gitter- oder strebenförmige Struktur kann dann die Asche in den darunterliegenden Aschekasten fallen. Das erleichtert nicht nur die Reinigung des Kaminofens, sondern macht das Heizen zudem durch einen weniger aschebelasteten Brennraum angenehmer.

Die Funktionen des Ascherosts sind jedoch noch weitaus komplexer, da es außerdem als Luftzufuhr dient. Diese Luftzufuhr ist für den Brennvorgang besonders wichtig, da sie das Feuer von unten heraus mit Sauerstoff versorgt.

Ascheroste für GKT Kaminöfen

Um all den Belastungen so lang wie möglich standhalten zu können, besteht das Ascherost aus massivem Gusseisen. Allerdings weist auch Gusseisen nach einiger Zeit Verschleißerscheinungen auf, wie zum Beispiel ein verziehen oder sogar Brechen des Bauteils. Es ist ratsam, das Rost nach dem Erkennen von Verschleißerscheinungen umgehend gegen ein neues Rost auszutauschen.

Die Dichtungen

Die Dichtungen sind ebenfalls ein sehr wichtiges Bauteil, aber auch ein Verschleißteil. Sie sitzen an der Tür und Sichtscheibe, weshalb sie auch Tür- und Scheibendichtung genannt werden. Einige Modelle sind zusätzlich mit einer Aschekastendichtung ausgestattet.

Dichtungen für GKT Kaminöfen

Die Dichtungen haben den Zweck, den Brennraum soweit abzudichten, dass die Zufuhr der Luft ausschließlich über die 2-3 einstellbaren Luftzufuhren erfolgen und geregelt werden kann. Sind die Dichtungen jedoch verschlissen, sprich ausgehärtet und luftdurchlässig, kann sich das Feuer unkontrolliert Nebenluft ziehen, wodurch der Abbrand erheblich an Effizienz verliert.

Die Scheibendichtung erfüllt jedoch noch einen weiteren Zweck. Sie schützt die Scheibe, indem sie ihr einen gewissen „Ausdehnungsspielraum“ ermöglicht, wenn sie sich während des Brennvorgangs ausdehnt. Ist dieser Spielraum durch eine verschlissene Dichtung nicht mehr möglich, kann dies bis zu einem Brechen der Scheibe führen.

Ohnehin empfehlen Hersteller, die Dichtungen in regelmäßigen Wartungsintervallen auszutauschen. Dieses beträgt bei den Tür- und Scheibendichtungen ungefähr 2-3 Jahre.

Die Sichtscheibe

Für viele ist sie das wichtigste Bauteil – die Sichtscheibe. Erst sie lässt die einzigartige Kaminofen-Atmosphäre durch einen klaren Blick auf das knisternde Feuer aufkommen. Leider beeinflussen Rußverschmutzungen im Laufe der Zeit den klaren Blick auf das Feuer. Ruß setzt sich auf der Scheibe ab und brennt sich nach und nach in das Glas ein.

Leichte Rußbildung ist bei dem Befeuern eines Kaminofens ganz normal. Übermäßige Rußbildung hingegen nicht. Die Ursachen hierfür können jedoch sehr unterschiedlich sein:

  • zu feuchtes Brennholz
  • falsch eingestellte Luftzufuhr
  • verschlissene Dichtungen
  • verengter Abgaszug
Sichtscheiben für GKT Kaminöfen

Eingebrannte Rußverschmutzungen sind kein erheblicher Mangel und erfordern nicht einen Wechsel der Scheibe – in vielen Fällen wird sich jedoch für einen Austausch entschieden, da derartige Verschmutzungen nie ansehnlich sind. Bei Rissen hingegen sollte die Scheibe ausgetauscht werden, da sich bereits kleine Risse zu Brüchen entwickeln können.

Die Feuerraumauskleidung

Die Feuerraumauskleidung hat eine große Auswirkung auf die Effizienz des Kaminofens. Je nach Material und Bauart weist sie entweder eine gute Wärmeaufnahme oder Reflektion auf. Die Auskleidungen von GKT bestehen in fast allen Fällen aus Vermiculite. Vermiculite besteht aus gepresstem Glimmerschiefer, welcher eine gute Wärmereflektion aufweist.

Brennraumauskleidungen für GKT Kaminöfen

Im Laufe der Zeit setzen der Brennraumauskleidung die stetigen Belastungen in Form von Hitze und Abrieb durch Brenngut zu, weshalb auch sie als Verschleißteil gilt. Der Verschleißzustand der Brennraumauskleidung sollte unbedingt im Auge behalten werden, da er wichtig für die Effizienz und Sicherheit des Kaminofens ist.

Kaminofen-Ersatzteil.de Shoplogo

Benötigen Sie GKT Ersatzteile?

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren GKT Kaminofen? Oder Zubehör für die richtige Pflege & Wartung? Keine Sorge, auf Kaminofen-Ersatzteil.de bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für viele Kaminofenhersteller preiswert Ersatzteile online zu bestellen.