Start Kamine Ofenmagazin Spartherm Arte U-50h

Spartherm Arte U-50h

100
0
Spartherm Herstellerlogo

Über den Hersteller Spartherm

Die Grundzüge, sowie die Unternehmensphilosophie sind auf die Kindheit des Geschäftsführers Gerhard Manfred Rokossa zurückzuführen. Seit seiner Kindheit verbindet er Wärme mit einem angenehm lodernden Kaminfeuer. Im Laufe der Zeit wandelte sich diese Faszination zu seiner ganz persönlichen Leidenschaft, diese Gefühle auch zu Kunden nach Hause zu bringen. Dies macht Spartherm seit circa 30 Jahren mit großem Erfolg. Durch individuelle Kaminofenarchitektur, sowie einem hohen Maß an technischer Qualität und Innovation schafft das Unternehmen so moderne Feuerstellen, die als „emotionaler Mittelpunkt des Hauses“ fungieren sollen.

Spartherm – ökologisch gefestigt

Bereits vor der 2010 in Kraft getretenen BimSchV, wohlgemerkt eine der strengsten Holzbrand Verordnungen europaweit, hatte Spartherm verstärktes Augenmerk auf umweltfreundliche Verbrennung, Produktion und den Versand gerichtet. Nennenswert ist außerdem, dass jeder von Spartherm angebotene Kaminofen, darunter natürlich auch der Spartherm Arte U-50h, die Bundes-Immissionsschutzgesetzverordnung erfüllt. Spartherm bietet außerdem einen von der Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) geförderten Partikelfilter an, der nachgewiesen mehr als 60% der Rußpartikel aus dem verbleibenden Rauchgas heraus filtert.

Spartherms Modellserie: Arte

Mit der Modellserie des Arte hat Spartherm ihr Sortiment sehr erfolgreich um einige Heizeinätze erweitern können. Heizeinsätze sind, wie auch ein Kamin- oder Pelletofen auch, geschlossene Heizsysteme. Der Unterschied liegt jedoch darin, dass Heizeinsätze sich durch ästhetisch ansprechende, platzsparende aber dennoch „pompöse“ Verkleidungen auszeichnen. Die Ofenlösungen der Arte Modellreihe wird besonders in- oder an Wandelementen realisiert und ist auf diese Weise zudem sehr platzsparend.

Arte U-50h

Der Arte U-50h

Mit dem Arte U-50h holen Sie sich nicht nur eine effektive Feuerstätte ins Haus, sondern zudem einen wahren Hingucker der jedes Eigenheim aufwertet. Die fast 1,80m hohe, und 0,70m breite Brulaheat-Verkleidung sieht in dem Weißton nicht nur wunderbar aus, sondern verfügt außerdem über eine hervorragende Kombination aus Wärmespeicherung- und Abgabe. Somit erfüllt sie nicht nur voll und ganz den ästhetischen Zweck, sondern ist zudem ein funktionales und effektives Bauteil. Ein weiteres überzeugendes Element des Arte U-50h ist die U-förmige, 3-seitige Sichtscheibe, welche sich nach oben hin per Schieben öffnen lässt. Doch dies ist nicht der einzige innovative und praktikable Fakt über die Sichtscheiben

Die Sichtscheibe verfügt außerdem über eine selbstreinigende Scheibenspülung. Diese bewirkt, dass das Bild auf das Feuer länger klar bleibt, sowie die Scheibe selbst weniger Pflege benötigt, als die herkömmliche Sichtscheibe.

Sichtscheiben des Arte U-50h

Die Sichtscheiben eines Arte Heizeinsatzes

Jedoch raten wir Ihnen davon ab, davon auszugehen, dass jegliche Art von Verschmutzungen oder Asche durch die selbstreinigende Sichtscheibe beseitigt wird. Auch die Sichtscheibe des Arte U-50h, oder jedes weiteren Ofens der Arte Modellreihe benötigt die richtige Pflege und Wartung. Verschmutzungen auf der Sichtscheibe können mit herkömmlichen Kaminglasreiniger entfernt werden. Dieser spezielle Reiniger löst Asche leichter von der Oberfläche und reinigt so gründlich und effektiv. Für bereits eingebrannte Rußverschmutzungen sollte hingegen ein Trockenschwamm genutzt werden. Dieser Trockenschwamm entfernt selbst eingebrannte Rußverschmutzungen und hilft Ihnen so, eine klare Sicht auf das Feuer zurückzuerlangen.

Dichtungen des Arte U-50h

Die Dichtungen

Die zahlreichen Dichtungen des Spartherm Arte U-50h sind besonders wichtig für den Brennvorgang. Sie dichten den großen Brennraum und dementsprechend auch das Feuer während des Brennvorgangs ab. Sind die Dichtungen defekt, sprich: ausgehärtet, porös und luftdurchlässig, zieht sich das Brenngut unkontrolliert Luft. Dies wiederum hat einen zu schnellen und wenig effizienten Abbrand zur Folge. Jedoch tragen defekte Dichtungen nicht nur zu einem schlechten Brennvorgang bei, sondern können außerdem Verursacher von Folgeschäden wie beispielsweise der Sichtscheibe sein. Ist die Scheibendichtung ausgehärtet, kann sich die Sichtscheibe während des Brennvorgangs nicht optimal ausdehnen und unter Umständen brechen. Außerdem kann Luftdurchlässigkeit der Dichtungen an Tür- oder Sichtscheibe eine Freisetzung von gesundheitsschädlichen Rauchgasen zur Folge haben.

Ascherost des Arte U-50h

Das Ascherost

Das Ascherost ist ein unscheinbares Bauteil, welches jedoch von zentraler Bedeutung für den Brennvorgang ist. Es versorgt das Feuer von unten heraus mit Sauerstoff. Dies ist nicht nur nötig, damit sich das Feuer optimal Entfachen kann, sondern ebenfalls, damit es einen optimal geregelten Abbrand mit hoher Effizienz erreichen kann. Zu der Funktion der Sauerstoffzufuhr lässt es ebenfalls die anfallende Asche durch die gitterförmige Struktur in den Aschekasten fallen. Dies sorgt nicht nur für einen weniger aschebelasteten Brennraum, sondern sorgt ebenfalls für ein leichtes Entsorgen der Asche. Das Ascherost muss ebenso wie jedes andere interne Kaminofenbauteil enormen Temperaturen standhalten. Da das Ascherost zuzüglich der hohen Temperaturen noch das Brenngut trägt, muss es aus einem besonders massiven Material hergestellt werden. Dies ist Grund dafür, weshalb das Ascherost des Arte U-50h aus massivem Guss besteht.

Feuerraumauskleidung des Arte U-50h

Die Feuerraumauskleidung eines Arte U-50h

Die Feuerraumauskleidung ist ein bedeutsames Bauteil eines Kaminofens, da es zu großen Teilen dazu beiträgt, die versprochene Effizienz zu erreichen. Sie geben die erzeugte Wärme nicht nur gleichmäßig ab, sondern dienen zusätzlich als Wärmespeicher. Dadurch ist es möglich, dass Ihr Kaminofen noch Stunden nach Erlöschen des Feuers Ihre Räumlichkeiten mit angenehmer Wärme versorgen. Zusätzlich zur optimalen Wärmeabgabe- sowie Speicherung, dienen sie dem Kaminkorpus außerdem als Schutz vor zu großer Hitzeentwicklung. Wirken zu große Temperaturen auf den Kaminkorpus ein, besteht die Gefahr, dass sich dieser verzieht.

Zugumlenkung des Arte U-50h

Die Zugumlenkung

Die Zugumlenkung ist neben dem Ascherost eines der am stärksten belasteten Bauteile des Arte U-50h. Es sitzt oberhalb des Brennraums und leitet den Abgaszug im Brennraum. Die Zugumlenkung reflektiert die im Brennraum entstandene Hitze und sorgt so für einen effizienteren Abbrand. Außerdem hat sie den Zweck, die im Brennraum entstandenen Gase länger im Brennraum zu halten, was zu einem besseren, saubereren Abbrand des Brennguts führt. Im Endeffekt ein „unsichtbares“ Bauteil im U-50h, mit großen Auswirkungen auf die Effizienz.

Verschleißteile eines Spartherm Arte U-50h

Aufgrund der hohen mechanischen und thermischen Belastungen lässt sich Verschleiß an Bauteilen nicht ausschließen. Wir empfehlen Ihnen daher, die einzelnen Bauteile regelmäßig zu kontrollieren und wenn nötig auszutauschen. Ein Befeuern trotz verschlissener Bauteile fällt nicht nur der Effizienz, sondern auch der Sicherheit zur Last.

Reinigungsartikel für die Kaminofenpflege

Die richtige Pflege

Damit der ansehnliche Zustand des Arte U-50h lange Zeit gegeben ist, sollte er ordentlich gepflegt werden. Als regelmäßige Pflege empfiehlt sich hierbei eine Art Reinigungsroutine. Diese Reinigungsroutine besteht aus vier einfachen Schritten, welche nach dem Befeuern des Kaminofens durchgeführt werden sollten: Reinigung des Brennraums, der Sichtscheibe, des Steh- und Ascherosts, sowie dem anschließenden Entleeren des Aschekastens.

Wamiso Shoplogo

Arte U-50h Ersatzteile online bestellen

Die Ersatzteilbeschaffung ist aufgrund spezialisierter Shops einfacher wie nie zuvor. Diese Shops verzeichnen ein Sortiment von über 40.000 Artikeln. Mithilfe einfacher Filterfunktionen können Sie lediglich mit den Angaben des Herstellers und des Modells die passenden Ersatzteile finden. Wählen Sie demzufolge einfach als Hersteller – Spartherm, und als Modell – Arte aus und lassen sich kostengünstige Ersatzteile zeigen.