Start Kamine Ofenarten Pelletofen

Pelletofen

84
0
Fernbedienung zum Bedienen eines Pelletofens

Der Pelletofen – innovativ und sparsam

Während ein Kaminofen verhältnismäßig simpel aufgebaut ist, sind für den Pelletofen viele kleine Bauteile und eine große Bandbreite an Technik nötig, um die gewünschten Heizwerte zu erreichen. Doch der Aufbau eines jeden Pelletofens zahlt sich aus. Wirkungsgrade von über 90%, kostengünstige Pellets, intelligentes Heizen per Fernbedienung oder App – Dinge, die Ihnen ein Pelletofen ermöglicht.

Die Funktionsweise eines Pelletofens

Die Pellets werden durch eine Förderschnecke aus dem Brennstoffbehälter in den Brennertopf befördert. Mithilfe einer elektrischen Zündung werden diese entfacht und die Wärme mithilfe eines Ventilators und Gebläses abgegeben. Mithilfe vieler elektronischer Elemente, des Öfteren ein Display, können viele Einstellungen gemacht werden. So kann höchste Effizienz zu einem besonders überschaubaren Preis erreicht werden.

Der ideale Pelletofen für Ihr Eigenheim

Da sich Ihr Pelletofen während des Brennvorgangs ausreichend Sauerstoff ziehen muss, sollte die kW-Leistung an die Größe Ihres Raums angepasst sein. Es lohnt sich daher nicht, einen leistungsstarken Pelletofen in einen kleinen Raum unterzubringen, da sich dieser hier nicht ausreichend Sauerstoff ziehen kann. Für detaillierte Rücksprachen zur Berechnung des idealen Heizvolumens wenden Sie sich bitte an Ihren Ofenhändler.

Pelletofen mit weißer Keramikverkleidung

Das Design von Pelletöfen

Die unterschiedlichen Designs von Pelletöfen sind sehr vielseitig, sodass für jedes Eigenheim der optisch passende erhältlich sein dürfte. An besonders großer Beliebtheit erfreuen sich hierbei kompakte Pelletöfen, da diese platzsparend- und häufig dennoch mit einer kleinen Sichtscheibe ausgestattet sind.

In Sachen äußerer Korpus bieten Pelletöfen Ähnliches wie Kaminöfen. Ob in einem schlichten grauen Gewand aus Stahl oder Gusseisen, oder hochwertigen Keramik- oder Specksteinen verkleidet wird sich ein Pelletofen definitiv positiv auf das Gesamtbild Ihres Eigenheims auswirken.

Die richtige Pflege eines Pelletofens

Entrußerpellets zur richtigen Pflege von einem Pelletofen

Ein Pelletofen ist besonders pflegearm, sodass auf großartige „Pflegeeinsätze“ verzichtet werden kann. Dennoch sollte auch ein Pelletofen gereinigt werden, damit ein ansprechender und voll intakter Zustand lange Zeit gegeben ist. Zu der Pflege eines Pelletofens gehört zum Beispiel, regelmäßig Wartungsprogramme der Bedieneinheit laufen zu lassen, die Sichtscheibe und den Brennertopf zu reinigen, verschlissene Dichtungen auszuwechseln, sowie das regelmäßige Benutzen von sogenannten Entrußerpellets.

Pelletöfen verschiedener Hersteller

Verschiedene Hersteller haben in den letzten Jahren Pelletöfen auf den Markt gebracht. Unter ihnen große Hersteller wie zum Beispiel: Koppe, Oranier, Austroflamm und Fireplace. Viele dieser Pelletöfen überzeugen durch nützliche Voll-Automatisierungen, welche Folgendes ermöglichen: Automatische Pelletzufuhr, Programmierung auf Temperatur und Zeit, Halten und Regulieren der Wärme, sowie eine gleichmäßige Wärmeverteilung durch das Gebläse.

Die Materialien von Pelletofen-Bauteilen

Auch die verwendeten Materialien eines Pelletofens sind nahezu identisch mit denen eines Kaminofens. Lediglich der Verwendungszweck ist hierbei ein anderer, da andere Bauteile daraus entstehen. Da ein Pelletofen kein Ascherost oder Bodensteine benötigt, wird hier lediglich der Brennertopf zu finden sein. Da ein Pelletofen weniger Strahlungswärme, sondern mehr Konvektionswärme erzeugt, werden auch Vermiculite- oder Schamottsteine selten in einem Pelletofen verwendet.

Ersatzteile eines Pelletofens

Da in einem Pelletofen vergleichsweise viel Technik eingearbeitet ist, sind auch technische Defekte im Laufe der Zeit keine Seltenheit. Eine Fehlfunktion der Förderschnecke, eine defekte Zündung, oder ein nicht voll intaktes Gebläse können durchaus auftreten. Neben elektronischen können jedoch auch mechanische Probleme auftreten. Darunter fällt beispielsweise ein defekter Brennertopf.

Wie bei einem Kaminofen, fallen auch bei einem Pelletofen im Laufe der zeit Verschleißteile an. Gängige Verschleißteile eines Pelletofens wären hierbei die Sichtscheibe, Dichtungen an der Sichtscheibe oder der Ofentür, sowie die Zündkerze.

Ersatz- und Verschleißteile für Pelletöfen online bestellen

Ersatzteile für Ihren Pelletofen können Sie ganz einfach online bestellen, da sich viele Shops auf den Vertrieb von Ersatzteilen, auch für Pelletöfen, spezialisiert haben. Darunter fallen zum Beispiel Wamiso.com, Kaminofen-Ersatzteil.de und Cerberuskaminhaus.de. Mit unkomplizierten Filterfunktionen bekommen Sie rasend schnell alle Ersatzteile für Ihr Pelletofenmodell angezeigt, darunter bestimmt auch die von Ihnen benötigten Ersatzteile.

Ersatzteilbeschaffung und Filter von Kaminofen-Ersatzteil.de - auch Ersatzteile für einen Pelletofen