Start Ersatzteile Die Bodensteine

Die Bodensteine

103
0

Der Bodenstein und seine Funktion

Der, oder die Bodensteine sitzen am Boden des Brennraums und ergänzen das Ascherost in der Funktion, das Brenngut zu tragen. Manchmal geschieht dies durch nur einen größeren, manchmal durch mehrere kleine als Set geordnete Steine.

Das Material eines Bodensteins

Der Bodenstein eines Kaminofens besteht überwiegend aus Schamotte und Vermiculite. Beide dieser Materialien halten hohen Temperaturen stand und kleiden den Boden Ihres Kaminofens optimal aus. Beide dieser Materialien sind stabil, doch bei weitem nicht so massiv wie das sich ebenfalls dort befindende Ascherost aus massivem Gusseisen oder sogar aus Stahl. Woraus also besteht ein Bodenstein, der ähnlich viel Belastung aushalten muss, wie das Ascherost?

Bodensteine aus Vermiculite werden aus Glimmerschleifer gewonnenen, die aufgrund Ihrer Lufteinschlüsse Wärme erstklassig isolieren und eine geringe Wärmeleitung besitzen. Aufgrund der guten Wärmeisolierung sind mit Vermiculitesteinen höhere Wirkungsgrade möglich, als mit anderen Materialien. Besonders Fireplace benutzt überwiegend Vermiculite für Ihre Bodensteine.

Schamotte ist ein aus Tonerde und Aluminiumoxid gebrannter Stein, der im Vergleich zu Vermiculite eine besondere Stabilität und Festigkeit besitzt. Dies macht Schamotte zu einem besonders fähigen Wärmespeicher, der Wärme über mehrere Stunden hinweg speichern und in Ihr Heim abgeben kann.

Sollten Sie interessiert sein, sich mehr Informationen über das Thema Schamottsteine anzueignen, haben Sie diese Möglichkeit auf Schamottsteine.info.

Verschlissene Bodensteine

Der Bodenstein als Verschleißteil

Der Bodenstein ist nicht nur hohen thermischen Belastungen ausgesetzt, sondern ebenfalls der durch Brenngut verursachten mechanischen Belastungen. Da sich die Position des Brennguts kontinuierlich verändert, sowie ebenfalls durch das Nachlegen Druck ausgeübt wird, gelten Bodensteine als eines der am meisten belasteten Bauteile eines Kaminofens, und dementsprechend auch als Verschleißteil. Verschleiß an Bodensteinen macht sich in Form von porösen und bröseligen Steinen bemerkbar, die ebenfalls mit erhöhtem Risiko brechen können.

Den Verschleißzustand von einem Bodenstein kann man unmöglich an Faktoren wie zum Beispiel Alter, Intensität, Anzahl der Heizvorgänge etc. feststellen, weshalb einzig und allein ein genauerer Blick auf den gegenwärtigen Zustand eine Hilfe ist. Sollten Sie Probleme haben, den Verschleißzustand Ihrer Bodensteine festzustellen, hilft Ihnen einer der führenden Anbieter für Kaminofen Ersatzteile weiter. Das Team von Wamiso.com hilft Ihnen nicht nur den Zustand Ihrer Bodensteine festzustellen, sondern ebenfalls, falls nötig, auch zur Beschaffung der benötigten Ersatzteile.

Kann ich meine Bodensteine reparieren?

Schamottsteine können mit einem feuerfesten Kleber repariert werden. Dies stellt die Effizienz Ihres Kaminofens zwar nicht komplett wieder her, jedoch in ausreichend großen Teilen, sodass das Befeuern Ihres Kaminofens wieder problemlos möglich wird.

Brennraumsteine einfach selber austauschen

Die Brennraumsteine selber auszutauschen sollte ein Kinderspiel für jeden Laien sein, da sie überwiegend in den Brennraum „gelegt“ sind, sprich: ohne Stecken oder verschrauben liegen diese im Brennraum. Manche Bodensteine lassen sich jedoch erst nach Entfernen des Ascherosts herausnehmen. Notfalls steht eine genauere Beschreibung in der Bedienungsanleitung Ihres Kaminofens.

Bodensteine – Vorsicht!

Der Bodenstein ist ohnehin großen Belastungen ausgesetzt, weshalb es dem allgemeinen Zustand von einem Bodenstein nur zugute kommen kann, wenn alle Brennraum-internen Tätigkeiten mit Vorsicht und Bedacht angegangen werden. Von dem Nachlegen von Holz, über das Verwenden von Kaminbesteck bis hin zum Reinigen des Kaminofens kann unvorsichtige Handhabung ein Brechen der Bodensteine nach sich ziehen.

Sollten Sie bedingt durch Verschleiß oder Defekte neue Bodensteine für Ihren Kaminofen benötigen, können wir Ihnen die drei führenden Anbieter für Ersatzteile von Kaminöfen ans Herz legen. Mit Bodensteinen für nahezu alle Modelle haben Wamiso.com, Kaminofen-Ersatzteil.de und Cerberuskaminhaus.de für Sie im Angebot.