Start Ersatzteile Pflege Ofenbesteck

Ofenbesteck

92
0

Was ist Ofenbesteck?

Ein Ofenbesteck besteht aus mehreren, wichtigen Utensilien, die nicht nur den Heizvorgang vereinfachen, sondern auch die Reinigung erleichtern. Moderne Ofenbestecke erfüllen jedoch nicht ausschließlich einen funktionalen Nutzen, sondern sind ebenfalls ein entscheidendes Designelement für Ihre Feuerstelle. Außerdem bieten viele Ofenbestecke interessante Features wie zum Beispiel einen integrierten Holzkorb.

Wofür wird es benötigt?

Ofenbesteck vereinfacht nicht nur den Brennvorgang, sondern ebenfalls das Säubern. Mit Ofenbesteck kann mit erhöhter Sicherheit Brennholz nachgelegt, die Brenngutlage korrigiert, der Brennraum ausgeschaufelt oder ausgefegt werden.

Darum gilt Ofenbesteck als Pflege

Durch die Verwendung von Ofenbesteck tragen Sie einen großen Beitrag zur Pflege Ihres Kaminofens bei. Holz kann vorsichtig nachgelegt werden, ohne durch ruckartiges „hineinschubsen“ die Brennraumauskleidung zu beschädigen. Ähnliches auch mit dem Schürhaken, mit dem die Brenngutlage vorsichtig korrigiert werden kann. Der richtige Ofenbesen und die Ofenschaufel erleichtern ebenfalls die anschließende Reinigung und machen experimentelles Reinigen mit haushaltsüblichen Utensilien überflüssig.

Während des Brennvorgangs:

Die Ofenzange – Krokodilzange
Mit einer sogenannten Ofenzange können kinderleicht Holzscheite in den Brennraum gelegt werden. Aufgrund der mechanischen Hubwirkung kann das Brennholz sicher aufgenommen und in den Brennraum gelegt werden. Da Ofenbesteck aus feuerfesten Materialien besteht, können die Holzscheite vorsichtig, sicher und ohne Zeitdruck aufgrund der Hitze nachgelegt werden.

Krokodilzange

Der Schürhaken – korrigieren der Brenngutlage
Der Schürhaken erlaubt schnelles und sicheres Korrigieren der Brenngutlage im Brennraum. Nicht selten kommt es vor, dass sich die Brenngutlage von alleine ändert, und bestimmte Holzscheite den intakten Zustand der Bauteile gefährden. Drückt glühendes Brenngut gegen das Stehrost oder sogar die Sichtscheibe, muss die Brenngutlage schnell und sicher mithilfe eines Schürhakens korrigiert werden.

Schürhaken

Nach dem Brennvorgang:

Herausschaufeln angefallener Asche – die Kaminschaufel
Mithilfe der Kaminschaufel können Sie die erzeugte Asche einfach und schnell dem Brennraum entnehmen und entsorgen. Achten Sie jedoch darauf, dass nicht nur das Feuer, sondern ebenfalls die Glut vollständig erloschen ist.

Ascheschaufel

Brennraum gründlich ausfegen – mit dem Kaminbesen
Wenn nun die grobe Vorarbeit mit der Kaminschaufel erledigt ist, können feinere Aschereste mit dem Kaminbesen ausgefegt werden. Fegen Sie einfach die restliche Asche auf die Kaminschaufel und entsorgen auch diese einfach und schnell. In wenigen Minuten kann der Brennraum auf diese Weise von der Asche bereinigt, und bereit für den nächsten Heizvorgang gemacht werden.

Kaminbesen

Unterschiedliche Ofenbestecke

Es sind viele unterschiedliche Ofenbestecke erhältlich. Ob mit Holz- oder Alugriffen, aus Guss, mit integriertem Holzkorb oder aus Glas.

Ofenbesteck mit Holzkorb
Ofenbesteck aus Guss
Ofenbesteck aus Glas