Vielleicht hast du dir bereits einen schönen Kaminofen ausgesucht und vielleicht auch schon bestellt. Die nächste Frage, die du dir stellen wirst ist:

Welches Kaminofen Zubehör muss ich mir noch zulegen, damit ich meinen Kaminofen sofort in Betrieb nehmen kann?

Das wichtigste Kaminofen Zubehör zuerst:
Das ist die Kaminofen Bodenplatte, die sollte schon beim Kauf und bei der Planung des Aufstellungsortes beachtet werden.

Dann, wenn der Kaminofen in Betrieb geht und du den Kaminofen anzündest brauchst du Kaminofen Anzünder. Ohne geht es schlecht. Wir sagen euch, mit welchen wir die besten Erfahrungen haben.

Und wenn der Kaminofen in Betrieb ist kommst du um geeignetes Kaminofenbesteck nicht herum. Achtung, hier gibt es große Qualitätsunterschiede. Lest auch, wo man individuelles Kaminbesteck passend zu jedem Kamin findet.

Und über eins solltest du dir auch Gedanken machen: Wird der Griff an der Kaminofen Tür heiß, dann solltest du dir auf alle Fälle feuerfeste Handschuhe kaufen, um dir beim nach legen der Holzscheite keine Verbrennungen zu holen.

Apropos Verbrennungen! Hast du schon einmal daran gedacht, was passiert, wenn eine Funke auf Gardinen, Zeitungen oder ähnlich brennbares springt und dein Haus / Wohnung Feuer fängt?

Auch wir haben uns über unsere Sicherheit Gedanken gemacht und deshalb war für uns ein wichtiges „Kaminofen Zubehör“ einen Feuerlöscher und mehrere Rauchmelder zu installieren.

Bei Amazon findest du Rauchmelder und Feuerlöscher.

Ein weiteres und auch wichtiges Kaminofen Zubehör ist das Kaminofen Rohr. Was gilt es zu beachten und woran erkennt man ein gutes Kaminofen Rohr?